Aktuelles

Veranstaltungen

Dienstag, 21. September 2021
00:00 Uhr
Onlinekongress für Menschen in seelischer Krise
Artikel lesen
Dienstag, 28. September 2021
18:00 Uhr
Gesamttreffen der Gruppen zur Vernetzung am 28.09.2021
Artikel lesen
Shadow
Aktuelles

Aktuelles

Neue Selbsthilfegruppe für Frauen mit Depressionen

Am Freitag den 3. September startet von 16.00-18.00 Uhr in der Brücke, Ahlmannstraße 2a in...

Artikel lesen
Neue Selbsthilfegruppe Turner-Syndrom

Das Turner-Syndrom wird durch eine Chromosomenveränderung verursacht, bei der Frauen statt 2 nur...

Artikel lesen
Shadow

KIBIS-Kontaktstelle
im Kreis Rendsburg-Eckernförde
Ahlmannstr. 2a
24768 Rendsburg

Wave

Willkommen

Aktuell: Gruppentreffen nach 3 G-Regel

Für Selbsthilfegruppentreffen gilt jetzt die 3-G-Regel.
Die Gruppen müssen eigenverantwortlich kontrollieren, dass alle Teilnehmer*innen geimpft, getestet oder genesen sind.

Die Kontaktdaten müssen nicht mehr erhoben werden.
Im Gruppenraum müssen keine Abstandsregeln mehr eingehalten werden. Das heißt die Gruppengrößen können wieder wie früher sein.

Unser Hygienekonzept sieht weiterhin

  1. regelmäßiges Lüften
  2. Händedesinfektion bei Kommen
  3. Masken außerhalb des Gruppenraumes

vor.

Sprechen Sie uns direkt an, wenn Sie Unterstützung bei anderen Formen wie Telefonkonferenzen oder Videotreffen benötigen. Anleitungen dazu finden Sie auch auf der KIBIS Homepage unter Infomaterial / Arbeitshilfe für die Planung und Organisation virtueller Treffen

Die Selbsthilfekontaktstelle und die Begegnungsstätte der Brücke sind durchgehend geöffnet, um Menschen in schwierigen Lebenslagen Unterstützung anbieten zu können.   

Selbsthilfekontaktstelle KIBIS Rendsburg-Eckernförde 
Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. 
Ahlmannstraße 2a | 24768 Rendsburg 
Tel. +49 4331 1323-36 | Fax +49 4331 1323-67
E-Mail: kibis(at)bruecke.org 

-------------------------------------------------------------------

"Ich bin nicht allein"
Unsere Internetseite zeigt Ihnen den Weg zu einer Selbsthilfegruppe im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Hier finden sich Menschen zusammen, die ein gemeinsames aktuelles Lebensthema haben. Man lernt im offenen Gespräch neue Möglichkeiten, mit körperlichen, seelischen oder sozialen Herausforderungen umzugehen. Oft finden die Mitglieder in der Gruppe Verständnis und Anerkennung, es entstehen neue Kontakte und persönliche Beziehungen.

Nutzen Sie unsere Übersicht aller Selbsthilfegruppen und nehmen Sie Kontakt auf, auf Wunsch natürlich auch anonym.

Der neue Imagefilm der Selbsthilfe ist online!

Hinweis: Zum Auslegen und Verteilen können Sie bei uns die neue KIBIS-Info-Broschüre für das Jahr 2021 kostenlos bestellen. E-Mail

Die KIBIS-Kontaktstelle im Kreis Rendsburg-Eckernförde wurde von der „ARGE Selbsthilfeförderung Schleswig-Holstein“ im Jahr 2021 mit einem Betrag in Höhe von 55.000 EUR gefördert.“ 

 

Diese Website verwendet Cookies.

Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.